Le XRP se déplace pour laisser les négociants de bitcoins et de câbles „sur la touche“

Le XRP continue d’être à la traîne par rapport au reste du marché de la cryptographie, y compris Crypto Code et Ethereum. Il en résulte que l’altcoin a perdu la troisième place au profit du stablecoin Tether.

Mais tout cela va bientôt changer, selon un crypto-analyste, qui dit que Ripple va bientôt laisser le reste du marché de la cryptographie sur la touche, alors qu’ils regardent avec admiration.

Ripple se prépare à la première hausse de prix depuis l’explosion de la bulle de crypto

Peu d’altcoins ont autant souffert que le XRP. Qu’il s’agisse vraiment de cadres et de pionniers associés à la vente constante du projet pour maintenir les prix bas, ou d’autre chose, Ripple a été clairement sous-performant depuis des années maintenant.

Alors que d’autres actifs de crypto ont connu au moins un certain flux et reflux, Ripple a surtout connu une tendance à la baisse, de plus en plus profonde.

Par définition, une tendance à la baisse est une série de creux et de hauts plus bas, ce que les détenteurs de XRP savent bien trop bien. Mais selon un pseudonyme de crypto-trader, l’altcoin créé par Ripple pourrait bientôt laisser le reste du marché de la cryptographie, Bitcoin et Tether inclus, sur la touche.

Et tout commence avec le premier haut projeté plus haut, et une tentative de récupération de la résistance de 2017, qui formerait également une épaule droite sur un schéma inversé de tête et d’épaules.

La paire de bitcoins se positionne en XRP pour une surperformance majeure du marché, et vise le troisième rang de Tether

Le fait que le XRP s’envole alors que le Tether reste à l’écart n’est pas si choquant, étant donné que la valeur des pièces de monnaie stables fluctue rarement, mais il est rare que Ripple donne une raclée à Bitcoin.

Ripple a passé les trois dernières années en chute libre contre la toute première cryptocarte, mais tout cela pourrait bientôt changer selon la paire de négociation XRPBTC.

Ce graphique semble tout aussi haussier et a retrouvé un niveau de soutien clé selon le graphique partagé par un crypto analyste.

Un schéma similaire de triple fond ressemblant à une tête et des épaules inverses se brise également à la hausse, suggérant que la paire USD pourrait bientôt suivre. Si cela se produit, le XRP pourrait suivre une tendance à la hausse et laisser Bitcoin et le reste du marché de la cryptographie dans sa poussière.

Le XRP a passé les deux dernières années ou plus à la traîne par rapport au reste de l’espace, alors que des produits comme Ethereum et Chainlink sont en colère.

Si l’altcoin s’échappe comme il l’a fait par le passé, il pourrait non seulement viser à reprendre le troisième rang de Tether, mais il pourrait aussi s’attaquer à nouveau à la deuxième place d’Ethereum.

Preço do Bitcoin Smart Money Pushing e Gold em meio a um Infinito QE

Especialistas sugerem que o atual aumento no preço do Immediate Edge e do ouro pode ser impulsionado por investidores institucionais que esperam uma flexibilização quantitativa infinita (QE).

Com o ouro fixando um novo recorde histórico (ATH) e o Bitcoin (BTC) passando de US$ 11.000 pela primeira vez em mais de 11 meses, os observadores do mercado dizem que os investidores estão se concentrando em ativos de refúgio enquanto os governos se preparam para outra rodada de atividades de estímulo econômico.

Incerteza do Mercado Agindo como Ventos de Cauda para Bitcoin e Ouro

Desde a época em que escrevemos, Bitcoin – o maior criptograma por capitalização de mercado – fixou um novo recorde de preço para 2020, e o ouro quebrou seu recorde histórico.

Grande parte do recente reavivamento dos preços destes ativos de refúgio veio nas últimas semanas, com investidores preocupados com a saúde do mercado de ações. Tweeting na segunda-feira, Erik Voorhees, CEO do ShapeShift, previu que o BTC e o ouro continuarão a ver ganhos nos próximos meses.

Segundo a Voorhees, ambos os ativos constituem „peças complementares do futuro sistema financeiro“. De fato, os investidores preocupados com as incertezas do mercado, e o rebaixamento da moeda poderiam ver o Bitcoin e o ouro como sebes viáveis.

Os preços do BTC e do ouro, vendo um avanço em alta, também estão chegando em um momento em que as principais economias estão se preparando para novos pagamentos de estímulo devido à desaceleração econômica ocasionada pela COVID-19.

Como já foi relatado anteriormente pela CryptoPotato, os líderes da UE acordaram um plano de gastos de US$2T no início de julho, com quase metade dos fundos orçados para planos de recuperação do coronavírus.

Para o ex-gerente de fundos de hedge, Jim Cramer, os ganhos atuais para metais preciosos indicam que os goldbugs esperam uma flexibilização quantitativa infinita (Q.E.). Ao aparecer na CNBC na segunda-feira, Cramer argumentou:

„O ouro é para mim um sinal de que não haverá vacina“. O mercado acionário tem muita esperança de que haverá uma vacina, mas o mercado de ouro pensa que não haverá e o mercado de ouro pensa que estaremos imprimindo dinheiro para sempre“.

Enfraquecendo o dólar dos EUA

A perspectiva de mais impressão de dinheiro pelos bancos centrais provavelmente significa um debasamento contínuo da moeda com o dólar americano já a um mínimo de dois anos em relação ao euro. O mercado de ações dos Estados Unidos também está passando por algum declínio, apesar das constantes injeções de dinheiro do Federal Reserve.

Como resultado, a Bitcoin está começando a ver alguma dissociação das ações dos EUA. Tal tendência, se continuada, pode reavivar a narrativa de ativos do BTC haven, especialmente se pessoas como o S&P 500 e o Dow Jones não conseguirem publicar quaisquer recuperações significativas nas próximas semanas.

Relatórios recentes de múltiplos testes de vacinas que atingiram o estágio final de testes podem fornecer um gatilho para os ganhos do mercado de ações dos EUA. De acordo com The Guardian, especialista em saúde pública dos EUA, e membro da força-tarefa do coronavírus da Casa Branca, Anthony Fauci diz que uma vacina contra o vírus mortal pode estar disponível no outono.

Eine Handvoll Unternehmen halten das Internet online

Praktisch alles in den Internet-Anwendungen, Websites, SaaS erfordert Datenspeicherung, Rechenressourcen und, in den meisten Fällen, Content Delivery Networks (CDNs). Es gab eine Zeit, in der all diese Ressourcen von einzelnen Internetunternehmen/Betrieben getragen werden mussten. Dies erhöhte die Eintrittsbarriere für Start-ups deutlich, da vor dem Start einer Anwendung oder Website die Initiatoren die notwendigen Hardwareanforderungen erwerben mussten; alle Überkäufe hatten zu unnötigen Ausgaben geführt und alle unzureichenden Ausgaben hatten in Zeiten des Nutzungsanstiegs zu verpassten Wachstumschancen geführt.

Der plötzliche und schnelle Aufstieg des Cloud Computing machte die oben beschriebenen Dilemmata zu einem Problem der Vergangenheit. Während Cloud Computing ein Segen für das Wachstum des Internets war, hat es das Web unglaublich zentralisiert, da der große Teil der Cloud Computing-Dienste von einer Handvoll Unternehmen kontrolliert wird.

Cloud Computing: Gefährlich zentralisiert

Der Satz, den Sie gerade auf geldplus lesen, wird Ihnen durch den Einsatz von Cloud Service Providern geliefert. Dies zeigt, wie wichtig Cloud Networks für das Internet geworden sind. Das Problem dabei ist, dass, wenn ein einzelner Cloud-Provider einen Angriff erleidet, große Teile des Internets den Angriff erleiden.

Im Jahr 2017 ging Amazon Web Services (AWS), die Cloud Computing-Abteilung von Amazon, offline und damit wurden mehr als 150.000 Websites und Anwendungen, darunter große Plattformen wie Reddit und FourSquare, unzugänglich. Die Folgen dieses Ereignisses verdeutlichen die Probleme, die mit einem zentralen Backbone für das gesamte Web verbunden sind.

Eine Handvoll Unternehmen halten das Internet online

Betreiber von Websites, Anwendungen und sogar Unternehmenssoftware nutzen Cloud Computing-Dienste, weil dies ein einfaches Mittel ist, um die Verwaltung und Wartung von Computerhardware auszulagern. Noch wichtiger ist vielleicht, dass es den Vorteil der sofortigen Skalierbarkeit bietet, da die meisten Cloud-Dienste bei Nutzung abgerechnet werden; dies beseitigt die Möglichkeit überschüssiger Ausgaben und verhindert gleichzeitig die Möglichkeit, dass ausreichende Ressourcen fehlen, um einen Traffic-Schub aufrechtzuerhalten.

Cloud Computing ist unglaublich wichtig, aber sein zentralisierter Zustand macht es zu einem notwendigen Übel – Dinge, die nicht so sein müssen.

Cloud Computing entstand allein dadurch, dass einige große Technologieriesen, insbesondere Amazon, über riesige Mengen an Rechenressourcen verfügen, die oft über dem tatsächlichen Bedarf liegen. Tatsächlich ist der Verkauf dieser überschüssigen Ressourcen auf Pro-Nutzungsbasis zur wichtigsten Gewinnquelle von Amazon und zu den Mitteln zur Finanzierung seiner anderen Unternehmen geworden.

Eine zentralisierte Recheninfrastruktur ist gefährlich

Probleme mit dem Status Quo

Eine zentralisierte Recheninfrastruktur ist gefährlich.

Der wachsende Wert von Assets – auch von Daten im Internet – macht die Belohnung für die Verletzung von Netzwerken von Tag zu Tag attraktiver. Der Equifax-Hack ist eine der gefährlichsten Erinnerungen daran, wie eine zentrale Kontrolle der Daten zu schwerwiegenden Folgen im offensichtlichen Fall eines Hacks führen kann. Cloud Service Provider bieten jedoch nicht nur eine zentrale Datenspeicherung, sondern auch zentralisierte Rechenressourcen und die Bereitstellung von Inhalten im gesamten Netz.

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung der Welt ist es von größter Bedeutung, dass das Rückgrat des Webs dezentralisiert wird.

Eine dezentrale Cloud

Der Aufbau einer dezentralen Cloud ist eine anspruchsvolle, aber nicht unmögliche Aufgabe. Die Verbreitung von Internet und intelligenten Geräten hat die entferntesten Punkte der Welt erreicht, und ein großer Teil der Weltbevölkerung verfügt über ungenutzte Datenspeicherkapazitäten und Rechenressourcen.

Ein neues Blockchain-Projekt namens NOIA Network zielt darauf ab, diese Ressourcen zu bündeln und sowohl unabhängigen als auch institutionellen Entwicklern zur Verfügung zu stellen, so dass Cloud-Service-Anforderungen ohne Abhängigkeit von zentralen Einheiten erfüllt werden können. NOIA Network ist die fortschrittlichste Materialisierung einer dezentralen Content Delivery Plattform. Durch den Einsatz der Blockchain-Technologie bleibt die Verteilung sicher; die einfache Hinzufügung von Ressourcen zum Netzwerk gewährleistet Skalierbarkeit und stellt sicher, dass jeder auf der ganzen Welt eine Rolle bei der Aufrechterhaltung des Internets spielen kann.

Um noch mehr Aspekte der Blockchain-Technologie zu nutzen, hat NOIA Protokolle entwickelt, die ein programmierbares Internet ausführen. Kurz gesagt, dies stellt sicher, dass das Internet die effizienteste Menge an Ressourcen aus der effektivsten Quelle der Ressourcen verbraucht.

Eine solche Entwicklung ist zwar auch heute noch unglaublich wichtig, wird aber eine entscheidende Rolle bei der Schaffung der Smart Cities von morgen spielen. Wenn autonome Geräte wirklich eine treibende Rolle in allen Branchen spielen sollen, ist es unerlässlich, dass die Netzwerke, in denen sie betrieben werden, nicht störanfällig sind, wenn eine einzige zentralisierte Einheit durchbrochen werden kann. Mit einer dezentralen Cloud können autonome Geräte die wichtigsten Aufgaben in der Wirtschaft sicher bedienen, ohne die anhaltende Sorge vor einem unvermeidlichen Systemausfall.